Leistungssport

Leistungssport

Unsere Leistungssportler nehmen regelmäßig an Wettkämpfen, Turnieren und Meisterschaften in ganz Deutschland teil. Dafür trainieren unsere Wettkämpfer 3x wöchentlich in der Boxhalle und fahren jährlich in den Sommerferien ins Trainingslager. Dabei steht die Schulung der boxspezifischen Fähigkeiten wie Technik-Taktik, Koordination, Kondition, Strategie und Physis im Vordergrund. Die erfolgreiche Teilnahme an Wettkämpfen im Bereich des olympischen Boxens erfordert außerdem ein hohes Maß Disziplin und Zielstrebigkeit während und auch außerhalb des Trainings.

Unsere Sportler boxen dabei in vorgeschriebenen Alters- und Gewichtsklassen. Die Rundenzeiten variieren dabei je nach Alter der Wettkämpfer. Des Weiteren wird großen Wert auf die Gesundheit der Sportler gelegt. Diese müssen ihre Wettkampftauglichkeit jährlich durch einen Arzt bescheinigen lassen und werden darüber hinaus vor jedem Wettkampf durch den Ringarzt untersucht. An Wettkämpfen teilnehmen dürfen die Sportler ab einem Alter von zehn Jahren.

– RING FREI –